Hochzeit auf Vineta und in Leipzig – Die Hochzeitsfotografen

Hochzeit auf Vineta und in Leipzig – Die Hochzeitsfotografen

Hochzeit auf Vineta und in Leipzig – Die Hochzeitsfotografen

Steigenberger Grand Hotel

Karsten Bieling Hochzeitsfotograf

Grand Hotel Leipzig

Brautstyling Leipzig

Brautstylistin Leipzig

Brautfrisur und Braut Makeup in Leipzig

Champagner Leipzig

Brautfoto

Hochzeitsfotografin Leipzig

Brautschuhe

Leipzig Hotel Steigenberger

Eishockey Halle Saale

Bräutigam

Störmthaler See schwimmende Kirche

Papeterie Hochzeit

elegante Brautfotos

Hochzeitsfotografen aus Sachsen

Hände

Brautvater

Fähre Vineta

glückliche Braut

Fotos einer Trauung

documentary wedding photography

emotionale Hochzeitsfotos

Heiraten in Leipzig

professionelle Hochzeitsfotografen aus Leipzig

standesamtliche Trauung Leipzig und Umgebung

Portraitfotografen Hochzeit

Vineta Störmthaler See

Hochzeitsfoto Sektempfang

Segelturn Leipziger Seenland

Hochzeitsglück

Hochzeitsfotos am Störmthaler See

Lagovida

Hochzeit in Sachsen

Hochzeitsfotos im Leipziger Neuseenland

Leipziger Neuseenland

Hochzeitsbilder im Sommer

Brautmoden Leipzig

Fashion Photography Leipzig

Portrait Hochzeitsfotos

Fotograf Hochzeit ganzer Tag

außergewöhnliche Hochzeitsbilder

Hochzeit in der Innenstadt Leipzig

Herzlich Willkommen in Leipzig

Salles des Pologne Leipzig Hainstraße

Hochzeitslocation in Leipzig

Wedding Cake

Fotos Hochzeitsfeiern Leipzig

Hochzeitsfeier Photograph Leipzig

Veranstaltungsorte in Leipzig

Salles de Pologne - Dachterrasse

Hochzeitsfeier Fotografen

Hochzeitsreportage

Hochzeit Herz Laken

Brautschuhe in Leipzig

gute Hochzeitsfotografen in Leipzig

Hochzeit feiern in Leipzig

Hochzeit auf Vineta und in Leipzig – Die Hochzeitsfotografen

Wie immer in dieser Hochzeitssaison war auch an diesem Samstag Kaiserwetter angesagt. Strahlend blauer Himmel, Sonne satt und warm war es auch Anfang September.
Unser Arbeitstag begann bereits um 7.30 Uhr mit den Fotos vom Getting Ready von Braut und Bräutigam im Steigenberger Grand Hotel in Leipzig, natürlich in getrennten Suiten auf unterschiedlichen Etagen. Rebecca von Lookunik war als Stylistin für die Brautfrisur und das Make up bereits bei der Arbeit. Ganz entspannt konnten wir Fotos vom Brautkleid, von den Schuhen und dem Schmuck machen, bevor es an das Ankleiden von Braut und Bräutigam ging.
Auf dem Augustusplatz wartete indes schon der Bus der Halleschen Eishockey Red Bulls mit den Hochzeitsgästen zur Fahrt nach Großpösna an den Störmthaler See. Während Karsten mit unserem Auto zur Trauungslocation fuhr, hatte Frauke das Vergnügen der Busfahrt beizuwohnen.
Ohne langes Warten ging es dann für Karsten, den Bräutigam und die Hochzeitsgesellschaft mit der Fähre über den See zur Vineta. Frauke indes nahm danach die Braut samt Trauzeugin und Brautmama in Empfang, die mit einer Limousine vom Hotel zum See gebracht wurden. Alle vier fuhren dann eine Viertelstunde später “oben ohne” – wie es der Käpt’n des Bootes nannte, zur Vineta. Das waren nochmal ein paar Momente zum entspannen und genießen. Der Brautvater wartete auf der Vineta auf seine Frauen, während der Bräutigam im Standesamt schon ganz aufgeregt war.
Der Trauraum der Vineta ist nicht besonders groß, und wenn alle Plätze belegt sind, ist es nicht einfach für zwei Hochzeitsfotografen, gute Hochzeitsfotos zu machen, zumal das schmale Stück vorn neben dem Standesbeamten auch wenig Spielraum lässt. Aber als eingespieltes Team bekommt man auch das ganz gut hin.
Nach der Trauung ging es dann draußen auf der Vineta mit einem Sektempfang weiter. Als die Hochzeitsgesellschaft wieder festen Boden unter den Füßen hatte, fuhren wir mit dem Brautpaar zum nahe gelegenen Lagovida für das Brautpaarfotoshooting. Schatten suchten wir um die Mittagszeit gegen Eins leider vergeblich. Es ging also gleich weiter mit den Herausforderungen an die Fotografen. Ein paar schöne Motive fanden wir trotzdem.
Nach dem Fotoshooting fuhr der Bus mit dem Brautpaar, den Gästen und der Frauke in die Leipziger Innenstadt. Nach einem kurzen Fußmarsch in die Hainstraße wurden wir vom Servicepersonal des Hotel Michaelis im wunderschönen Salle de Pologne herzlich begrüßt.
Nach der Übergabe der Geschenke und zahlreichen Gratulationen wurde die Hochzeitstorte angeschnitten und verspeist.
Das Wetter ließ dann auch zu, den sonnigen und warmen Nachmittag bis zum Abendessen auf der Dachterrasse mit herrlichem Blick über Leipzig zu verbringen. Es fehlte nicht an Hochzeitsbräuchen und kalten Getränken.
Eine Hochzeit in Leipzig kann so schön sein.

Die Liebe ist ein Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat. (Voltaire)